700px-Awo-logo-08_svg-300x257

Sozialhilfe statt Kundengeschenke
Dezember 20, 2011

hartech spendet auch in diesem Jahr großzügig für diverse soziale Zwecke. Aktuell wurden z.B. 2500 EUR an den so genannten DAT, den Deutsch-Ausländischen-Treff der Arbeiterwohlfahrt in Dillingen gespendet. Die Einrichtung betreut 30 Kinder und Jugendliche zwischen 7 – 17 Jahren, die dort mehrmals pro Woche nach der Schule zu Besuch sind. Dort erhalten Sie Hausaufgabenhilfe, treffen sich zu Freizeitaktivitäten, erhalten Rat und Hilfe. Regelmäßig werden Projekte oder Workshops zu bestimmten Themen durchgeführt; einige Aktivitäten haben sogar schon Preise erhalten. 90 % der Kinder haben Migrationshintergrund. Alle kommen aus sozial schwachen Familien. Die wirtschaftlichen Probleme Familien zeigen sich u. a. auch darin, dass viele mittags noch keine Mahlzeit hatten und sich hungrig an die Hausaufgaben setzen. Der DAT nutzt die Spende z.B. um von Januar bis zu den Sommerferien 2012 ein Kochprojekt durchzuführen und mindestens ein Mal pro Woche mit den Kindern und Jugendlichen etwas Gesundes und Nahrhaftes zu kochen. Außerdem soll ein gemeinsamer Ausflug stattfinden.